Wissenswertes zum Sammelgebiet Münzen

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Münze, einer Gedenkmünze und einer Medaille? Eine Münze ist oder war grundsätzlich Zahlungsmittel. Sie besitzt eine festgelegte Legierung, besitzt ein bestimmtes Gewicht, Größe und Aussehen. Sie wird im Staatsauftrag hergestellt. Eine Gedenkmünze ist eine Sondermünze zum Gedenken an ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Person. Gedenkmünzen sind Zahlungsmittel. Eine Medaille kann zwar wie eine Münze aussehen, ist aber kein Zahlungsmittel.

Was ist ein Münzfuß? Der Münzfuß legt Gewicht und Legierung einer Münze fest.

Kommentieren Sie hier im Sammler Blog Hätten Sie’s gewusst? !

Sachbezogene Kommentare und Anregungen zum Thema Hätten Sie’s gewusst? bitte hier abgeben. Bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten, andernfalls können wir den Kommentar nicht freigeben.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Füge ein Bild hinzu (Optional)

Hinweis: Max. Bildgröße beträgt 2MB. Das Bild wird nach “Kommentar absenden” hochgeladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung!

Ihnen hat unser Beitrag über "Hätten Sie’s gewusst?" gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite anderen Sammlern weiterempfehlen. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie diesen Code einbauen:

<a href="http://www.sammeln-sammler.de/muenzen/wissenswertes/ ">Hätten Sie’s gewusst?</a>

Alternativ können Sie auch unser Logo mit diesem Code einbauen:


<a href="http://www.sammeln-sammler.de"><img src="http://www.sammeln-sammler.de/pics/banner/sammeln.jpg" width="234" height="30" border="0"></a>