• Impressum Datenschutzerklärung

    Partner
  • Hinweis:

    Zu vielen Sammelgebieten gibt es weitere Unterpunkte. Diese finden Sie in der linken Navigation unter dem aktuellen Sammelgebiet aufgeklappt.

    Wir freuen uns über Ihre Weiterempfehlung auf:
  • Lexikon

    Klein, Conrad

    Conrad Klein 18?? – 1914

    Wissenswertes über den Blechspielzeug-Hersteller Conrad Klein

    Conrad Klein gründete seine Firma wohl noch vor der Jahrhundertwende in Nürnberg. Conrad Klein gehört zu den Firmen, welche außer Blechspielzeug auch noch andere Produkte herstellten. Ein Schwerpunkt dieser Firma lag in der Herstellung von physikalischen Lehrmitteln. Dazu gehörten zum Beispiel Experimentierkästen, wie wir sie heute noch von Kosmos kennen. Auch einige Antriebsmodelle kann man durchaus als physikalische Lehrmittel bezeichnen. Die so beliebten Dampfmaschinen sind sowohl Spielzeug als auch excellentes Lehrmittel. Die Übergänge sind vielfach fließend. Conrad Klein deckte diese Palette von Lehrmittel bis zu Blechspielzeug ab. Neben den erwähnten Antriebsmodellen produzierte er noch elektrisch betriebene Eisenbahnen sowie Schiffsmodelle. Er brachte auch einen eigenen Katalog heraus. Conrad Klein stellte noch vor dem ersten Weltkrieg seine Produktion ein.

    Conrad Klein verwendete als Markenzeichen seine Initialen C.K.

    Auch ein Logo wurde oftmals verwendet. Auf diesem wurde eine menschliche Hand mit Blitzen dargestellt.