Trix Mangold

Der Hersteller Trix Mangold

Gegründet in 1927 durch Stefan Bing und Konsorten, die die Firma Andreas Foertner (Anfoe, Zinngießerei). Erstes Trix Produkt war ein Metallbaukasten mit auffälliger Bandlochung. Tri steht für Dreifachlochung im „X“-Profil. Später wurden Eisenbahnen fabriziert. 1971 wurde Trix von Mangold übernommen.

Firmenzeichen:
Trix Mangold

Ausführliche Geschichte über die Firma Trix ist im Sammelgebiet Modelleisenbahnen zu finden.

Hier zum Artikel: Trix Modelleisenbahnen

Ein Kommentar über “Trix Mangold”

  1. JAIME MANTILLA schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    3 + 3 = ?

    Need help !!!!
    I need to purchase the TRIX Kontroll
    Trix Fahrpult 56 5551 00
    I purchased the Minitrix Banhoff set ABC and lost the kontroll.
    Can you help me?

    Jaime

Kommentieren Sie hier im Sammler Blog Trix Mangold !

Sachbezogene Kommentare und Anregungen zum Thema Trix Mangold bitte hier abgeben. Bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten, andernfalls können wir den Kommentar nicht freigeben.

Füge ein Bild hinzu (Optional)

Hinweis: Max. Bildgröße beträgt 2MB. Das Bild wird nach “Kommentar absenden” hochgeladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung!

Ihnen hat unser Beitrag über "Trix Mangold" gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite anderen Sammlern weiterempfehlen. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie diesen Code einbauen:

<a href="http://www.sammeln-sammler.de/blechspielzeug/trix-mangold/ ">Trix Mangold</a>

Alternativ können Sie auch unser Logo mit diesem Code einbauen:


<a href="http://www.sammeln-sammler.de"><img src="http://www.sammeln-sammler.de/pics/banner/sammeln.jpg" width="234" height="30" border="0"></a>