Plank, Ernst

Plank, Ernst

Der Blechspielzeug-Hersteller Ernst Plank

1866 wurde die Firma von gleichnamigen Gründer in Nürnberg ins Leben gerufen. Bekannt wurde Plank für sein Dampfspielzeug. Fabriziert wurden daneben noch die überhaupt erste elektrische Spielzeuglokomotive und Schiffe. 1930 wurde die Firma von Noris übernommen.

Firmenzeichen: EP

2 responses about “Plank, Ernst”

  1. Jobst Hagedorn said:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    6 + 0 = ?

    Hallo Schmalfilmer,

    aus einem Nachlaß bekam ich einen 8mm PLANK Filmprojektor. Modell NORIS 8 – SUPER – 100.

    Wer kann mir hierzu noch eine Bedienunganleitung auf meine Email senden, bzw an wen könnte ich mich wenden?

    MfG J.Hagedorn

  2. Meinrad Weiß said:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    4 + 2 = ?

    Hallo Sammler,

    ich besitze eine alte, stehende Dampfmaschine die in den 50ger Jahren noch voll funktionsfähig war.
    In der Zwischenzeit wurde sie von meinen kl. Geschwistern kompl. kaputt gespielt.
    Nun will ich das Schätzchen wieder zum Laufen bringen und stehe vor dem Problem, dass ich nicht weiß, wo ich Ersatzteile anfertigen oder beziehen kann.
    Nur soviel ist bekannt: Firmenlogo mit zwei Adlerflügeln und den Initialen E.P. Germany
    Nach meinen Recherchen müsste es sich um ein Modell der Firma Ernst Plank, Nürnberg handeln.

    Wer kann mirHinweise oder Hilfestellung zur
    Restaurierung geben?
    Welch Gewinde wurden damals von der Firma verwendet?
    Ich hoffe auf eine Reaktion

Leave a Reply

Füge ein Bild hinzu (Optional)