• Impressum Datenschutzerklärung

    Partner
  • Hinweis:

    Zu vielen Sammelgebieten gibt es weitere Unterpunkte. Diese finden Sie in der linken Navigation unter dem aktuellen Sammelgebiet aufgeklappt.

    Wir freuen uns über Ihre Weiterempfehlung auf:
  • Lexikon

    Fischer, Georg

    Georg Fischer

    Die kleine feine Spielzeugproduktion von Georg Fischer

    Der Ausdruck feine Spielzeugproduktion bezieht sich nicht unbedingt auf die Qualität der Fischer Produkte; die Meinung ist eher subjektiv. Ich habe diese kleinen Pennytoys, wie sie Fischer herstellte, einfach gern. Fast schon eine Antipode zu Schuco, ohne viel Funktionen, klein, billig, aber schön lithographiert! Georg Fischer gründete seine Firma in Nürnberg im Jahre 1903. Bekannt wurde Georg Fischer durch die Produktion eben dieser Pennytoys, die heute bei vielen Sammlern so begehrt sind. Der überwiegende Teil seiner kleinen schön lithografierten Produkte wurde ins Ausland exportiert. Es waren vorwiegend kleine Blechautos, mal mit einem Uhrwerksantrieb ausgestattet, mal ohne Antrieb.

    Bekannt ist sein kleines Feuerwehrauto mit fünf Feuerwehrleuten, welches gerade mal etwas über 10 cm lang war. Ich selbst besaß in den 90er Jahren seine wunderbar lithografierte Tankstelle, die wohl um das Jahr 1950 hergestellt wurde und in der Größe zu seinen Pennytoy-Autos passte. Diese Fischer Tankstelle sowie die Tankstelle von Kellermann gehören für mich zu den schönsten Tankstellen des Blechspielzeug-Zeitalters. Georg Fischer gehörte zu den ersten Herstellern von Blechspielzeug, die ihren Betrieb nach dem zweiten Weltkrieg schließen mussten. Das Produktionsende lag vermutlich im Jahre 1959. Exakt lässt sich dieses Datum allerdings nicht untermauern.

    Das Logo oder Markenzeichen bestand aus den Initialen G und F.