A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z

Paläographie

Paläographie ist die Lehre und die Entzifferung alter Schriften

Paläontologie

Als Paläontologie bezeichnet man die Wissenschaft von Lebewesen der Urgeschichte, der vergangenen Erdzeitalter. Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses bilden hierbei die versteinerten Überbleibsel dieser Lebewesen, welche man als Fossilien bezeichnet.

Paläontologie

Gegenstand der Paläontologie ist die Erforschung der Entwicklung der Lebewesen der vergangenen Erdepochen.

Philokratie

Philokratie ist das Sammeln von Ansichtskarten. Der Begriff wird zumeist erweitert betrachtet, wie zum Beispiel das Forschen und überhaupt Befassen um solche Karten. Er wird oftmals auch nicht starr auf Ansichtskarten eingeengt, sondern auch auf das Gesamtgebiet der Postkarten bezogen.

Plastik

Plastik ist ein anderer Ausdruck für Kunststoff. Der Begriff Plastik wurde häufig in den 50er und 60er Jahren gebraucht.

Plastilin

Als Plastilin wird eine leicht knetbare Masse verwendet. Sie wird z.B. bei der Herstellung von Prototypen für Serienherstellung von Figuren wie bei der Herstellung von Motiven für Schneekugeln verwendet.

Pop Art

Pop Art hat zu tun mit populärer Kunst. Sie entstand in den 50er und 60er Jahren und war auch noch in den 70er Jahren verbreitet. Die bekanntesten Küstler der Pop-art waren Andy Warhol, Roy Liechtenstein und Claes Oldenburg.  Die Pop Art entstand in New York und London und wollte wie die Jugendbewegung der Nachkriegszeit und der 60er, wie in der Musik der Rock’n Roll die verkrusteten Gesellschaftsstrukturen überwinden. Eine ausführliche und sehr gute Beschreibung der PopArt findet man in speziellen Kunstlexika.