A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z
Fa Fr

Facettiert

Wenn ein Glaskörper als facettiert bezeichnet wird, so ist damit gemeint, dass die Abschrägungen bei  Oberflächen von Glaskugeln zum Beispiel bei Paperweights durch verschiedene  Schliffe und Schliffebenen erreicht wurde.

Fadeneisen

Als Fadeneisen bezeichnet man jenen sehr dünnen Eisenstab, mit welchem Glasbläser Glasfäden aus der noch flüssigen Glasmasse herausziehen.

Fassonieren

Fassonieren kommt als Begriff aus der Porzellan-Herstellung und meint das Einkerben von Rändern. Als fassoniert bezeichnet man jedoch auch Zinnteller oder Silberteller, welche eine abgesetzte Randeinfassung besitzen.

Friktionsantrieb

Friktionsantrieb, auch Friktionsmotor oder Schwungradantrieb. Die Bezeichnungen meinen allesamt dasselbe. Der Friktionsantrieb ist ein mechanischer Antrieb. Ein metallenes Schwungrad wird hierbei durch Anschieben der Antriebsräder über Zahnräder in Schwung gebracht. Den vermittelten Schwung gibt das Schwungrad wieder an die Antriebsachse zurück. Bei Blechspielzeug kam und kommt der Friktionsantrieb häufig zum Einsatz. Die Friktionsmotoren wurden in den 50er und 60er Jahren von der Firma Bühler hergestellt und an die Blechspielzeug-Hersteller ausgeliefert. Das Beispiel zeugt einen Motor für die Rollo-Serie der Firma CKO Kellermann und zeigt sehr schön die Zahnräder, welche die Antriebskraft auf das Schwungrad übertragen.

Friktionsantrieb der Firma BühlerFriktionsantrieb der Firma Bühler

Friktionsmotor

Siehe unter der Bezeichnung Friktionsantrieb.