A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z
Ba Be Br

Batiken

Batiken ist ein im Osten Asiens altes Verfahren, um Stoffe zu mustern. Wo keine Farbe hingelangen soll, wird der Stoff mit Wachs abgedeckt. Danach wird der Stoff in Farbe getränkt. Schon während der Zeit des Jugendstils versuchte man die Technik in Europa einzuführen.

Batzen

Batzen sind Vierkreuzerstücke, welche seit dem 15. Jahrhundert in Süddeutschland geprägt wurden.

Bechersonnenuhren

Bechersonnenuhren sind Sonnenuhren aus vergoldetem Messing. Das Zifferblatt der Sonnenuhr liegt dabei im Inneren eines Bechers, der halbkugelig oder spitz sein kann. Diese Art Uhren wurden im Süden Deutschlands im 16. Jahrhundert produziert.

Bettlertaler

Ein Bettlertaler ist ein im 16. Jahrhundert in Mainz geprägter Taler. Er bildet den Heiligen St. Martin ab, der seinen Mantel mit dem Bettler teilt.

Brakteaten

Brakteaten sind Pfennigmünzen des Mittelalters, die lediglich einseitig zumeist aus Silberblech geprägt wurden. Der Durchmesser dieser Münzen kann bis zu 5 cm reichen. Die Brakteaten, die auch als Hohlpfennige bekannt sind, werden hoch gehandelt. Bekannte Brakteaten sind dien sogenannten Magdeburger Wichmannpfennige, die Bodenseebrakteaten oder die Reiterbrakteaten aus Thüringen.