A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z

Alta Moda

Alta Moda ist im Bereich der Mode die italienische Bezeichnung für den französischen Begriff Haute Couture, handgearbeitete hochwertige Maßkleidung.

amorph

Amorph bedeutet in der Mineralogie, wenn ein Mineral keinen definierten gesetzmäßigen Umfang besitzt, das heißt formlos ist. Die überwiegende Zahl der Mineralien befindet sich in kristallinem Zustand, die wenigsten in amorphem.

Appliquen

Appliquen sind dekorative Beschläge zum Aufsetzen auf andere Gegenstände.

Arkanum

Der Begriff Arkanum wird aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet soviel wie „geheim“. Er wird sowohl in der Literatur, den Naturwissenschaften, aber auch der Philosophie verwendet. Im Bereich der Porzellanherstellung wird er in Bezug auf das Rezept der Herstellung des Porzellanes verwendet. Dieses Rezept ist geheim, ist also das Arkanum. Die wenigen Personen, welche dieses Rezept oder auch nur Teile des Rezeptes kennen, werden Arkanisten genannt.

Arthur Thiele

Arthur Thiele war Zeichner von Ansichtskarten im Bereich Künstlerkarten. Er wurde bekannt für seine Darstellungen vermenschlichter Tiere.

Avers

Avers bezeichnet die Vorderseite einer Münze

Batiken

Batiken ist ein im Osten Asiens altes Verfahren, um Stoffe zu mustern. Wo keine Farbe hingelangen soll, wird der Stoff mit Wachs abgedeckt. Danach wird der Stoff in Farbe getränkt. Schon während der Zeit des Jugendstils versuchte man die Technik in Europa einzuführen.

Batzen

Batzen sind Vierkreuzerstücke, welche seit dem 15. Jahrhundert in Süddeutschland geprägt wurden.

Bechersonnenuhren

Bechersonnenuhren sind Sonnenuhren aus vergoldetem Messing. Das Zifferblatt der Sonnenuhr liegt dabei im Inneren eines Bechers, der halbkugelig oder spitz sein kann. Diese Art Uhren wurden im Süden Deutschlands im 16. Jahrhundert produziert.

Bettlertaler

Ein Bettlertaler ist ein im 16. Jahrhundert in Mainz geprägter Taler. Er bildet den Heiligen St. Martin ab, der seinen Mantel mit dem Bettler teilt.