Teddybären, Teddys sammeln

Teddybären sind beliebt bei jung und alt. Ich sah erst kürzlich wieder bei einem Besuch eines alten Freundes dessen Teddy aus der Kinderzeit auf seinem Schreibtisch sitzen und mich überkamen beim Anblick dieses kleinen Kerls doch einige Erinnerungen an meine eigene Jugend und meine Teddybären, von welchen leider keiner bis heute überlebt hat. Aber diese Gefühle sind es vielleicht, welche die Teddys allseits so beliebt machen. Und so wie mir ergeht es allen anderen; kaum jemand, der sich nicht von Teddys angesprochen fühlt. Zumal die meisten Teddybären eine eigene Aura, eine eigene Ausstrahlung besitzen. Und ich kenne kaum jemanden, der nicht eine eigene Geschichte bezüglich eines Teddys in seiner Jugendzeit erzählen könnte. Das prägt und erzieht manch einen Zeitgenossen schon früh zum Sammler der plüschigen Wegbegleiter. Ja, Wegbegleiter waren sie, Ansprechpartner, Blitzableiter für Sorgen, Anlehnpartner, Kuschelobjekt sowie oftmals, – und hier wage ich mich gar nicht einmal so weit hinaus,- die erste Liebe. Dieser Träger von teils großen Gefühlen war und ist jemand, dem man seine Nöte anvertrauen kann, ein Partner, der nicht widerspricht, der nur zuhört und lieb ist.



Das Sammelgebiet Teddybären

Die einleitenden Worte über unsere Affinität zu Teddys oder Teddybären erklärt einiges über die Leidenschaft, welche den beziehungsweise die Sammlerin von Bären auszeichnet. Die Sammelleidenschaft beschränkt sich dabei nicht, wie zum Beispiel bei Blechspielzeug oder Puppen, auf fast ausschließlich ein Geschlecht. Das Heer der Sammler, welches scheinbar jährlich größer wird, besteht aus Männlein als auch Weiblein. So richtig Fahrt nahm das Sammelgebiet auf, als in den späten Siebzigern und Achtzigern von hohen Erlösen für Teddybären bei Versteigerungen in großen Auktionshäusern wie den Londoner Traditionshäusern Christie’s oder Sotheby’s berichtet wurde.

Beliebt sind auch sehr kleine Teddys, wie das Beispiel auf dem rechten Foto

Alte Teddybären sind nicht häufig. Dies hat durchaus damit zu tun, dass sich viele Besitzer gerade aus Emotionsgründen nicht von ihren Lieblingen trennen. Das ist fast vergleichbar mit der Liebe zu Puppen; die Hingezogenheit zu Teddybären und Puppen wird bei kaum einem anderen Sammelgebiet im Bereich Seltenes, Trödel oder Antiquitäten erreicht. Die guten Preise haben sich schon lange herumgesprochen.

Sammelkriterien und Sammlerwert

Natürlich spielt, wie bei allen anderen Sammelgebieten auch, das Angebot und die Nachfrage eine entscheidende Rolle bei der Preisgestaltung. Dasselbe trifft auf die Seltenheit und die Erhaltung des gesuchten Objektes zu. Da die USA den größten Sammlermarkt besitzen, bestimmte dieser über lange Jahre das Preisgeschehen in Deutschland. Heute haben wir eine, wenn ich so sagen darf, eigene Preisbestimmung; für diese Preisbestimmung sind nachfolgende Parameter maßgeblich. Ich habe die Kriterien bewusst alphabetisch sortiert, da je nach Einzelfall ein anderes Kriterium preisentscheidend sein kann.

Alter: Zum Alter von Teddybären gibt es nur eines zu konstatieren: je älter das Exemplar ist, desto höher ist der Wert. Besonders gesucht sind die Exemplare vor 1910 und in einer zweiten Marge die bis ca. 1930.

Äußere Form des Teddybären: Die sehr alten beschriebenen Bären besaßen sehr lange Beine und Arme und große Füße. Zudem war die Schnauze lang ausgezogen und geschoren. Natürlich waren sie mit Holzwolle gefüllt. Charakteristisch war auch ihr mal schwächer mal stärker ausgeformter Buckel und allgemein eine gedrungene Gestalt; diese alte Form ist immer noch die, welche von Sammlern bevorzugt wird. Diese frühe Form der Teddybären erinnert sehr an das Aussehen echter Bären.

Farbe des Felles: Bezüglich der Farbe des Felles werden Ausnahmen preiserhöhend gewertet. Das Fell der Bären ist zumeist bräunlich oder liegt irgendwo zwischen dunkelgelb und bräunlich. Es gibt allerdings Teddybären mit rötlichem Fell, mit schwarzem Fell oder gar mit weißem Fell. Auch in diesen Fällen muss mit kräftigen Preisaufschlägen gerechnet werden.

Größe: Bei der Größe verhält es sich ähnlich wie beim Alter. Je größer ein Teddybär, desto mehr wird er erlösen. Die anderen behandelten Merkmale sind allerdings ebenfalls in die Kalkulation mit einzubeziehen. Einer separaten Betrachtung unterliegen Übergrößen als auch Untergrößen. Ähnlich wie sehr große Teddys über 80 cm werden auch sehr kleine, zum Beispiel zwischen 10 und 15 cm, verhältnismäßig weit höher eingestuft als normal Große.

Herstellerfirma: Die bekanntesten Herstellerfirmen sind oder waren Steiff, Hermann, Schuco, Bing, Anker, Diem, Clemens, Haueisen, Kersa, Heli und Weiersmüller in Deutschland sowie Berg, Fechter in Österreich und Farnell in England. Bei den Sammlern gilt Steiff quasi als der Mercedes unter den Herstellern. Sie brachten im Jahre 1903 auch den ersten Teddybären in der uns heute geläufigen Form als „55PB“ auf den Markt, genauer gesagt war es Richard Steiff, der Neffe der berühmten Unternehmerin Margarete Steiff. Für Steiff ist die hohe Qualität sprichwörtlich. Die Steiff-Tiere erkennt man am berühmten Knopf im Ohr. Allein am Steiff-Abzeichen kann man nahezu jeden Steiff-Teddy mühelos zeitlich einordnen. Dem Sammler sei hier die einschlägige Literatur empfohlen. Das Einlesen sei auch aus dem Grunde empfohlen, weil gerade bei den Ohrknöpfen viele Fälschungen daherkommen. Ein alter Teddybär ist nun mal leider leichter zu fälschen als eine Banknote, dies gilt für viele Exponate aus dem Bereich des Sammelns. Besonderes Objekt von Fälschungen sind auch die Augen der sehr alten Bären. Sie waren noch nicht aus Glas und mit Pupillen versehen, sondern bestanden aus lackiertem Leder. So werden oftmals heruntergekommenen Exemplaren die Glasaugen entnommen und die alten pupillenlosen Augen montiert. Die Blicke aus solchen lackierten Lederaugen können weitaus sentimentaler sein als die aus Glasaugen!

Auch die gesuchten Hersteller von Blechspielzeug Bing und Schuco stellten Teddybären her. Insbesondere die Bären von Schuco überzeugten nicht nur durch Qualität, sondern auch durch technische Raffinessen. So konnten einige Teddybären von Schuco Purzelbäume schlagen. Die teilweise ausgeklügelte Mechanik kennt man bei Schuco von seinem vielfältigen Angebot aus dem Bereich des Blechspielzeugs. Das hohe technische Niveau machte Schuco je gerade zu einem der berühmtesten Spielzeug-Hersteller Deutschlands.

Auch von anderen namhaften Herstellern wie Hermann gibt es Fachliteratur zur Bestimmung insbesondere der älteren Exemplare.

Material: Als Fellmaterial wird überwiegend Plüsch, Frotteestoff und Mohair, Samt und Nessel verwendet. Mohair ist gewiss der edelste aller Stoffe; Mohair nennt man die Haare türkischer Angoraziegen, aus welchen man das wollartige feine Gewebe herstellt. Das heutige Mohair soll allerdings eher ein Gemisch aus Wolle und Baumwolle sein. Alle wertvollen Teddys besitzen ein Mohairfell.

Seltenheit: Unter diese Kategorie fallen die seltenen Exemplare nicht nur der großen Herstellerfirmen. Natürlich zählt zuvorderst der alte Steiff-Teddy mit den Schuhknopfaugen dazu. Selten auch neben den alten Teddys auch die Babyversionen der 30er, 40er und noch 50er Jahre, natürlich die Petsy-Bären um 1930 oder auch der Teddy-Clown von Steiff mit dem echten Filzhut und der Halskrause. Bei Schuco sind die alten Mechanik-Bären, insbesondere die mit der Ja-Nein-Funktion, auch in sehr kleiner Größe, äußerst beliebt. Gesucht bei Bing-Bären sind ebenfalls die sehr alten mit Schuhknopfaugen sowie die für Bing typischen Teddys mit Musikfunktion.

Zustand und Erhaltung: Hierzu gibt es wenig zu sagen. Man kann nur wiederholen, was zu anderen Sammelgebieten schon gesagt wurde. Natürlich sind „unbespielte“ Teddybären in „mint condition“ die am höchsten gehandelten. Aber gerade bei den Teddybären ist es doch so, dass besonders die „abgeliebten“ Teddys den größten Charme verbreiten. Ich denke, dass ist es letztendlich, worauf es dem Sammler ankommt.

Für mich persönlich sollte ein Teddy neben seiner Ausstrahlung grundsätzlich aus Mohair sein sowie Scheibengelenke besitzen. Ein guter Teddy ist in der Regel fünffach gegliedert, ist mit Holzwolle gestopft und brummt!

Der Zottelteddy links hat schon ein paar bewegte Tage hinter sich

Andere Teddybären

Wenn wir über sammelwürdige Teddybären sprechen, fallen uns zunächst die Teddys der bekannten Herstellerfirmen wie Steiff, Schuco oder Hermann ein. Der weitaus größte Teil der so beliebten Kuschelbären wurde aber von namenlosen Firmen oder neudeutsch „no-name-Firmen“ hergestellt. Daher besitzen die meisten Teddybären keinen Knopf im Ohr, kein Emblem oder Hängeschildchen und sind einfach schwer oder überhaupt nicht zuzuordnen. Was die ganze Sache nicht einfacher macht, ist der Umstand, dass viele dieser unbekannten oder weniger bekannten Hersteller ihre Modelle von Modellen der großen Marktführer nachgeahmt haben. Auf der anderen Seite wurden und werden oftmals Erkennungsmerkmale großer Firmen nachgemacht und gefälscht, zum Beispiel der berühmte Knopf der Firma Steiff.

siehe auch Teddy-Hersteller

Hermann Hirschaid

Bing Teddys

Weiersmüller

Steiff

48 Kommentare über “Teddybären, Teddys”

  1. Bärbel C. schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 4 = ?

    Hallo,
    kann wohl bitte jemand etwas zu diesem großen alten
    Bären sagen?
    Holzwolle u. Scheibengelenke, keine ID´s…
    Freue mich über jede Antwort und sage schon einmal Danke..

  2. Denise Jäggi schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 0 = ?

    1.Teddy-Länge44cm,Beine18cm,Arme16cm
    Merkmale:rote Augen,strippiges Fell.
    2.Teddy-Länge44cm,Beine20cm,Arme22cm
    Merkmale:braunes Krausehaar,brummt
    3.Teddy-Länge44cm,Beine18cm,Arme15cm
    Merkmale:helles Fell,gefüllt mit Styropol
    Bei allen sind die Gelenke beweglich.
    Kann mir jemend Angaben über die Teddys machen,welchen Wert könnten Sie haben.

  3. B.Seemann schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    5 + 9 = ?

    Hallo!

    wer kann mir sagen was das für ein Bär ist, er hat ein Emblem auf der Brust auf dem oben Grissly steht
    und unten steht ein Wort mit ch am Ende den Rest kann ich nicht lesen.Ich danke im Voraus für Eure Mühe

    MFG

    B.Seemann

  4. Dirk schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 3 = ?

    Bewegliche Arme und Beine mit Metall. Er ist ca. 12 cm groß.

  5. Dirk schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 9 = ?

    Wer kann mir über meinem Teddybären etwas sagen. Er ist ca. 12 cm groß.

  6. Finn Lehmann schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    2 + 3 = ?

    Teddy von meiner Oma

    Haben diesen Teddy von meiner Oma erhalten und würde gerne wissen , ob er etwas Wert sein könnte.

    Größe Ca 16 cm . Keine Merkmale wie Knopf usw.

  7. Kai Edelmann schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    0 + 8 = ?

    Hallo. Ich habe einen Hanna Bär ( Bert ). Nun such ich jemanden der mir in etwa sagen kann was er an Wert hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kai

  8. Sabine schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    3 + 0 = ?

    Hallo,
    aus dem Nachlass meiner Schwiegermutter stammt dieser Teddy (von ca. 1920). Er ist 60 cm groß , mit Holzwolle gestopft und hat den typischen Buckel. Die Hände und Fußsohlen wurden fachmännisch instand gesetzt.
    Ich möchte ihn gerne verkaufen, was kann ich dafür fragen?
    Ich freue mich über jede Antwort.
    Mit freundlichem Gruß
    Sabine

  9. Gabriele schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    7 + 2 = ?

    Habe hier einen Hermann Teddy Marionette 42 cm, limitierte Auflage Nr. 268 von 1000 Stk., Mohair, Kopf/ Arme und Beine lassen sich mit Hilfe der Fäden bewegen.
    Weiß jemand wie alt der Teddy ist und wieviel er wert ist?
    Danke!
    Lg Gabriele

  10. Angelika schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 8 = ?

    Hallo, ich habe einen kleinen“ Fox-Teddy auf Tretroller“ mit Originalverpackung. Im Internet nichts derartiges gefunden. Ich wüßte gern ob ich eine kleine Rarität besitze. Kann mir jemand Auskunft geben?
    Viele Grüße
    Angelika

  11. Bach Thomas schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    6 + 8 = ?

    Guten Tag,
    ich verkaufe einen Hermann Teddybär der ganz besonderen Art.
    Ein Rembrandt Teddy zum 400. Geburtstag 1606-2006, limitierte Sammleredition, Exemplar 47 von 1000 Stück, mit Zertifikat, gemarkt, blond,
    Künstlerkostüm mit Pinsel, Palette und Staffelei mit Leinwand, Fußsohlen bestickt, 5-fach gegliedert, Höhe = ca. 39cm

    Ein sehr seltener und schöner Teddy in allerbestem unbespielten Zustand.

    Wenn Interesse besteht würde ich mich über eine Nachricht freuen.

  12. Anne Lange schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 4 = ?

    Ich habe diese 2 Teddybären der Marke Heunec. Alter leider nicht bekannt. Man kann sie aufziehen und sie sagen verschiedene Sätze. Wobei einer ziemlich leiert. Ich kann keine vergleichbaren online finden. Kann mir jemand etwas zu ihrem Wert sagen?

  13. Gisela Moser schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    4 + 9 = ?

    Guten Tag!
    ich sammle seit mehr als 25 Jahren alte Teddybären und Steiff-, Herrmann-Kleintiere (40er, 50er Jahr bis Ende 60er Jahre), z.T. mit den Herstellermarken versehen.
    Ich würde gerne einige Stücke aus der Sammlung verkaufen, dies aber ungern über Ebay versuchen.
    Da das Sammeln von Steiff/“Stofftieren“ an Popularität verloren hat, so meine Information, frage ich mich, wo und wie ich seriös verkaufen könnte.
    Vielen Dank für jede Anregung/Info!
    Grüße
    Gisela

  14. Sabine schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    3 + 4 = ?

    Hallo, ich möchte den Teddy meiner Mutter verkaufen, sie war Jahrgang 1936 und hat ihn als Kleinkind bekommen, ich habe mir viele Bären im Netz angeschaut, aber die Form und der geöffnete Mund sind selten, es scheint kein Markenbär zu sein oder doch? Ich würde mich über Hinweise sehr freuen, auch zu dem Wert des Teddys.

  15. Sabine schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 8 = ?

    Hallo, ich möchte den Teddy meiner Mutter verkaufen, sie war Jahrgang 1936 und hat ihn als Kleinkind bekommem. Ich habe mir im Netz schon viele Teddys angeschaut aber die Form und der offene Mund sind nicht so verbreitet, es scheint auch kein Markenbär zu sein, oder doch? Über Hinweise würde ich mich sehr freuen, vor allem was er wert ist.

  16. Monika Pöhlmann schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    2 + 6 = ?

    Ich habe diesen Teddy auf
    einer Parkbank gefunden, ganz durchnässt vom Regen.
    Er scheint älter zu sein und ich weiß nicht, ob er
    aus Mohair ist.auch fehlt jegliche Markierung.
    Er ist etwa 28 cm hoch,hat
    Glasaugen, schwarze gestickte Nase, kleines rotes Zünglein, Kopf ist
    nicht drehbar, Arme u.Bei
    ne beweglich.“Pfoten“ innen mit Stoff und je Pfote 3 nähfäden als Krallen ( Desgleichen an
    den Füßen)nähte mittig senkrecht am Bauch,senkrecht unter Ar
    me u. senkrecht mittig vorne an Beinen.Am Hinterkopf 2 Näh
    te seitlich senkrecht.Kein
    „Brummbär“Innenleben fühlt sich stramm, etwas hart an. Kann mir jemand sagen,
    aus welcher Herstellung u.
    wie alt ungefähr dieser teddy ist ? Ich würde mich
    echt freuen !!

  17. Ane Sauer schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    2 + 10 = ?

    Ich habe aus einem Nachlass einen Teddybären mit dem folgenden Schild am Fuß: Les Jouets Louis Joltz, 211 Boulevard St. Germain, Paris.
    Kennt das jemand oder kann mir jemand sagen, ob der Teddybär etwas wert ist?
    Vielen Dank

    Ane

  18. Sabine schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    7 + 7 = ?

    Ich habe hier von einem Flohmarkt vor 20 Jahren einen Teddy..einen Matrosen in ungewöhnlicher Form .Er sitzt..er dreht seinen Kopf wenn man seine eingebaute Spieluhr aufdreht..Er spielt “ Frank Sinatra..I did it my way !! Ich habe jetzt mehrfach versucht herauszufinden woher er kommt…wie alt er ist…!! Eine Zeit lang hat er bei meinem Sohn im Zimmer gesessen …aber mein Sohn hat Angst davor…auch jetzt noch wo er älter ist und nicht mehr in seinem Zimmer ist.Er hat etwas seltsammes..aber eventuell hat ja jemand Infos..kennt diesen Teddy…würde mich über Nachricht freuen !!

  19. Balykn schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 6 = ?

    Hab diesen bär gekauft und man sagte mir von 1949. kann jemand nehr sagen ?

  20. Dominique schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 7 = ?

    Hallo
    Wer kann mir mehr Info zum Teddybär?
    Teddy ca.: 20er Jahre!
    Größe ca.: 32 cm.
    Drehkopf/-arme/-beine.
    Helles Mohair.
    Strohfüllung.
    Rollende Auge auf Metallplatte.
    Stimme defekt.

    Danke
    Gruss
    Dominique

  21. Weidner Gisela schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    4 + 2 = ?

    Ich brauche einen Rat zur Wertermittlung und wer der Kleine überhaupt ist. Es handelt sich um einen kleinen Teddy Ca.9cm mit hell brauen Fell. Er hat fest eingearbeitete Metall Augen und die Glieder sind alle beweglich.Am Hals sieht man Holz und Metall verarbeitet. Der ganze Körper ist sehr hart gestopft und es fühlt sich an als wäre auch Metall drin.Ebenso unter seiner Nase.
    Er hat keinen Knopf im Ohr und auch sonst nichts erkennbares. Außer das ich sicher weiß das er mindestens seit 55 Jahren in einer Dose verschlossen lag.
    Kann mir jemand etwas über die Herkunft sagen damit ich ihn verkaufen kann.

  22. Ela schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 5 = ?

    Hallo!
    Fundstück bei meinen Eltern.
    Mit einem Zertifikat dabei: 30er Jahre , 30cm groß , von Clemens.
    Für mehr Fotos , Fragen und Interesse einfach melden.

  23. Ela schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 3 = ?

    Hallo!
    Ein Fundstück bei meinen Eltern.Mit diesem Zertifikat anbei.
    Bei Fragen oder für mehr Fotos oder Interesse einfach mailen.

  24. elke schmidt schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    6 + 6 = ?

    Guten Tag ,
    Ich habe einen Alten Teddybär von meiner Oma bekommen. Leider weiss ich nicht viel darüber, und würde mich freuen was darüber zu erfahren.

    Meine Oma sagte es wäre steif oder hermann nur leider ist da kein Knopf etc .

    So nun zum Bär

    er ist ca 30 cm groß
    er hat einen Buckel hinten
    er hat bewegliche gelenke
    er hat ein innenleben aus holzwolle
    und er gibt töne von sich

    leider sind die „handflächen“ beschädigt

    PS: bei interesse gerne melden, haben auch noch ein paar andere Alte Bären etc. sind keine Sammler und können daher nichts damit anfangen. preisvorschlag gerne willkommen !

  25. jasmin schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    6 + 5 = ?

    Hallo,

    Wo kann man denn kostenlos einen Teddybär schätzen lassen ? Bin aus dem Stuttgarter Raum.
    Habe keine Ahnung. Der Teddybär ist mit stroh gefüllt und wenn man den bauch drückt würde er brummen aber das funktioniert nicht mehr. Kopf,, Arme und Beine können bewegt sein. Das fell ist kurz und so rauh, also nicht kuschelig. Wie findet man denn den Hersteller heraus. Kann auch ein Bild von machen.

  26. Thomas Aderhold schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    4 + 1 = ?

    Hallo!
    Was ist das für ein Teddybär?
    Die Höhe beträgt 30cm, Arme, Beine und Kopf sind getrennt vom Rumpf beweglich. An den Tatzen sind drei Striche zu erkennen. Er ist mit Holzwolle gefüllt und hat einen leichten Buckel, seine Schnauze steht hervor. Welche Firma und welches Baujahr ist er?
    Vielen Dank im voraus, Gruß Tom.

  27. Hanus Stefan schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    2 + 2 = ?

    Hallo,
    meine Frau hat einen alten Teddy wo wir leider nichts zu wissen. Vielleicht kann uns jemand helfen. Es handelt sich um einen Bären der Firma heunec. Es scheint ein älterer Bär zu sein, da er eher steif und fest ist, so wie man es von alten Bären eben kennt. Würden uns freuen, wenn uns jemand sagen kann von wann der Teddy etwa ist und ob der etwas wert ist? Schon mal vielen Dank.
    Liebe Grüße

  28. Hanus Stefan schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    6 + 7 = ?

    Hallo,
    meine Frau hat einen alten Teddy, wo wir jetzt gern wissen würden was der Wert ist. Es scheint ein etwas älteres Modell zu sein, da er überhaupt nicht kuschelig ist, sondern eben eher hart und steif, wie man es von alten Teddys kennt. Er ist von der Firma heunec. Leider finde ich keine weiteren Angaben zu dem Teddy. Vielleicht kann mir jemand sagen wie alt der ungefähr ist und ob er auch etwas wert ist? Freuen uns auf eure Antworten.
    Liebe Grüße und besten Dank

  29. Renate schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    1 + 9 = ?

    Hallo, ich habe einen kleinen Teddy der Fa.
    Hermann, Coburg, ca. 15 cm groß.
    Das Fell ist in der Grundfarbe in einem kräftigen Blau, dazu kommen verschiedene Farbflecken an den Ohren, am Fuß, am Hinterkopf in den Farben schwarz, braun, lila oder rosa, Türkis. Er hat die Marke am Hinterkopf und eine Fahne am Arm und ist fest gestopft.
    Wer kann Angaben über Alter und Wert machen.
    Danke im voraus
    liebe Grüße von Renate

  30. Christiane schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    1 + 10 = ?

    Dieser niedliche Teddy der Marke Clemens sucht ein neues Zuhause. Laut Fachmann ist er aus den 50er Jahren.
    Beiges Mohair Plüsch, ca. 47cm Länge, Glasaugen, 5-fach gegliedert, mit Holzwolle gefüttert. Das Brummgeräusch funktioniert noch. Mottenfrei! An den Armen ist das Fell stark abgenutz.
    Auf Anfrage schicke ich Ihnen gerne weitere Fotos.
    Bitte um Preisvorschlag!

  31. Stefan schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    7 + 3 = ?

    Gestern war ich in Lüneburg und konnte meine Sammlung um ein paar schöne Teddy´s erweitern.

    Die dort ansässige Firma Hänsel & Gretel schließt ihr Geschäft zum Jahresende.

    Auf alle Steiff Produkte und Puppen anderer Hersteller gibt es 50 % Rabatt.

  32. Anja Köse schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    5 + 9 = ?

    Hier meine beiden Fechter Senioren Ferdinand und Luise (habe ihnen die Namen damals gegeben nachdem ich Kabale und liebe das erste mal gelesen hatte). Angeblich sollen Fechter Teddys mit geschlossenem Maul eher selten sein. Leider brummen meine beiden nicht mehr.lässt sich das reparieren ohne das ich Beschädigungen an meinen beiden Lieblinge fürchten muss? Denn bis auf das brummen sind die in einem top Zustand da sie schon soweit ich zurück denken kann immer in einer Vitrin saßen. Bin für jeden hilfreichen Ratschlag dankbar.lg

  33. Claudia schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    3 + 2 = ?

    Mein Teddy ist 100 Jahre alt und 90 cm gross.welchen Wert hat er?
    Vielen Dank

  34. Sigrid schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    5 + 1 = ?

    Teddybaer 90 cm gross Jahrgang 1900 Wie kann ich den Wert ermitteln?

  35. Julia Krüger schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 5 = ?

    Hier noch ein Bild von dem Teddy!

  36. Julia Krüger schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 2 = ?

    Hallo,

    ich habe hier einen Teddybären von Burberry Ltd. zu verkaufen. Leider ist er zu groß geworden (ca.85 cm)und muss nun aus Platzmangel den Besitzer wechseln. Bei Interesse würde ich mich über ein Angebot freuen.

    LG Julia

  37. Antonio schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 9 = ?

    Hallo zusammen,
    durch meine Nebentätigkeit als Haushaltsauflöser stoße ich oft auf ältere Stofftiere unterm Dachboden…nun sind einige Teddybären u.a. auch von Steiff und ältere Puppen zusammengekommen.
    Wer Interesse hat faire Preise für verschiedene Teddy`s und Puppen zu zahlen,könnte mich unter 015122304632 kontaktieren- auch Whattsapp möglich gar sehr lieb,weil man schnell Fotos hin und her schicken kann!
    LG

  38. andre schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 8 = ?

    Hallo ,
    Habe einen sehr alten Bär ..
    Hat jemand Ahnung wie alt und von welcher Firma er stammt ?
    Und ob er Wertvoll ist?
    Nirgenrwo steht etwas… Hinten nur auf dem Auszugschlüssel steht Gama

  39. Sonja schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    1 + 3 = ?

    1906-1910

    Ich habe einen sehr alten Teddy….
    Er gehörte meiner Tante die 1974 mit 68 Jahren gestorben ist. Den Teddy bekam sie als Baby. Deshalb kann ich nicht genau sagen, wie alt der Bär ist. Wie finde ich heraus, von welcher Firma der Teddy ist und ob es sich hierbei um eine „Kostbarkeit“ handelt?

    Viele Grüße

  40. Elvira Bölts schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    3 + 7 = ?

    Habe einen Clemensteddy Name Hanna wer kann mir sagen wie alt er ist.

  41. Peter Hoeger schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 8 = ?

    Guten Tag.
    Ich habe 3 ca 40 Jahre alte Teddy der Marke Hermann Original, einen grösseren der sogar noch brummt und ein „Matrosenpärchen“.
    Ich habe einige Internet-Seiten durchforscht aber es ist schwer Informationen zu finden. Gerne würde ich den Wert ermitteln, brauche aber Hilfe dabei…. Bitte nur antworten wenn Sie mir wirklich helfen möchten.
    Einige Daten zu den 3en kann ich bereits machen:
    Alle drei sind mit einem Buckel, fühlen sich ganz fest gestopft an, hart und recht leicht, der Grosse hat Glasaugen, ein längeres Fell, lange Arme,ganz weiche Pfoten und ist aus einer 3000er Auflage, die beiden kleinenhaben kürzeres festeres Fell, Glasaugen, sind aus einer 2000er Auflage und haben ebenfalls lange Arme aber keinen anderen Stoff unter den Pfoten.
    Ich würde die 3 gerne verkaufen, allerdings ist es schwer eine Anlaufstelle zu finden als Laie. Gerne kann ich Ihnen auch Bilder senden damit Sie mir helfen können. Vielleicht gibt es auch Sammler hier die sich mit mir in Kontakt setzen möchten.
    Vorab danke ich schon einmal allen die dies hier lesen und mir versuchen zu helfen!
    Liebe Grüße!

  42. Simona schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 0 = ?

    habe limitierte Steffteddys zu verkaufen bei Interesse bitte melden

  43. christiane bohm schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 5 = ?

    Mein Mann und ich sammeln leidenschaftlich gern Marken-Teddys. Wir haben eine riesen Sammlung und es wird langsam echt schwer einen zu finden, den wir noch nicht besitzen. Beim Surfen im Internet stießen wir auf teddys-rothenburg.de und waren begeistert! Hier gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Marken und Plüschtieren. Das gute an dem Shop ist, dass auch echt ausgefallene Exemplare zu tollen Preisen dabei sind. Also wir können diesen Shop nur empfehlen!

  44. Stegmann doris schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    8 + 0 = ?

    Hallo habe 10 steif tetty bären wie kann ich sie verkaufen?

  45. Doris Klang schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    3 + 9 = ?

    hallo
    wer interessiert sich für 3 miniteddys echt süss wenn ihr mich anschreibt und interesse habt schick ich euch gerne ein bild .. die sind alle 3 verkäuflich ..

    2 davon stammen von der ehemaligen ddr und sind aus den 50 zigern 60 zigern ..

    sie suchen ein neues zuhause möglichst vor weihnachten ..

    liebe grüsse von
    doris

  46. Bianca Boswell schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 10 = ?

    Hallo, ich hab auch einen Bären geschenkt bekommen! Weiss jemand wo ich den Wert des Bärens herausfinden kann??
    LG bianca

  47. Melanie schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    2 + 5 = ?

    Guten Tag,
    ich habe einen alten Teddy von meiner Oma geerbt, ich weiß absolut nicht was dieser Wert sein könnte, ich hoffe sehr das Sie mir vielleicht helfen könnten?
    Jemand der Ahnung hat und der mir vielleicht eine Einschätzung geben kann, oder mir sagen kann wo ich diesen am besten verkaufen könnte?
    Ich bin dankbar für jede Hilfe!
    Viele Grüße
    Melanie

  48. Emel David schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    9 + 5 = ?

    Ich habe ein 100 Jahre alte 10 cm Bär.
    Bei Interesse melden Sie sich.

    Freundliche Grüsse

    David Emel

Kommentieren Sie hier im Sammler Blog Teddybären, Teddys !

Sachbezogene Kommentare und Anregungen zum Thema Teddybären, Teddys bitte hier abgeben. Bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten, andernfalls können wir den Kommentar nicht freigeben.

Füge ein Bild hinzu (Optional)

Hinweis: Max. Bildgröße beträgt 2MB. Das Bild wird nach “Kommentar absenden” hochgeladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung!

Ihnen hat unser Beitrag über "Teddybären, Teddys" gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite anderen Sammlern weiterempfehlen. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie diesen Code einbauen:

<a href="http://www.sammeln-sammler.de/teddybaeren/ ">Teddybären, Teddys</a>

Alternativ können Sie auch unser Logo mit diesem Code einbauen:


<a href="http://www.sammeln-sammler.de"><img src="http://www.sammeln-sammler.de/pics/banner/sammeln.jpg" width="234" height="30" border="0"></a>