Sammeln von Sammelkartenspielen

Ein kurzer Überblick

Die Sammelkartenspiele sind ein relativ neues Genre und hat mit den normalen Kartenspielen wie zum Beispiel Skat oder Doppelkopf wenig gemein. Wir haben den Sammelkartenspielen daher auch eine eigene Kategorie gewidmet, während wir die „normalen“ Kartenspiele unter der Kategorie „Spiele“, Unterkategorie „Kartenspiele“ behandeln. Ein Skatspiel hat gemeinhin 32 Karten; sogenannte Sammelkartenspiele besitzen nicht selten einige hundert Karten.

Weit verbreitet sind solche Spiele besonders in Japan und den USA. Kritisch gesehen sind sie Ausdruck einer perfekten Vermarktungsstrategie und für unsere heutige auf kurzfristigen Gewinn ausgerichtete Verwertungsgesellschaft typisch. Sie basieren vornehmlich auf geschriebenen phantastischen Erzählungen aus der Literatur, erfolgreich verlaufenen Kinofilmen oder auch Gesellschaftsspielen und dem Wunsch einer doch recht breiten Community, die dort gesehenen oder erlebten Abenteuer nachzuspielen, – und dies in Form eines Kartenspieles. Zu diesen Kartenspielen gibt es natürlich Regeln und eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten. Hauptzielgruppe sind Jugendliche.

Das Marketing, welches natürlich auch wieder zum Erfolg der Sammelkartenspiele beigetragen hat, ist dabei relativ einfach. Von dem gesamten umfassenden Stock von einigen hundert Karten werden in den Anfangspackungen nur wenige angeboten. Mit diesen lassen sich in der Regel nur wenige oder noch keine befriedigenden Spiele durchführen. Also muss man schauen, dass man zu Komplettierung andere Spielkarten dazubekommt. Da die Starterpackungen entsprechend der dahinterstehenden Marktstrategie zufällig zusammengestellt sind, kann man natürlich versuchen, zusätzliche Starterpackungen zu erstehen oder aber durch Tausch oder Handel an zusätzlich benötigte Karten zu gelangen. Die Sammelkartenspiele werden daher auch durchaus zutreffend als Trading Card Games bezeichnet. Verständlich ist natürlich auch, dass nicht alle Karten in gleicher Auflagenhöhe hergestellt werden. Um das Prinzip zu verstehen, möchte ich einen kurzen Vergleich versuchen. Stellen wir uns vor, zu einem bestimmten bekannten Kartenspiel wie Romme oder Canasta würden im Anfangsset die so wichtigen Jokerkarten nicht vollständig mitgeliefert oder ein Skatspiel würde in der Anfangspackung lediglich aus 15 zufällig zusammengestellten Karten bestehen. Die Folge wäre doch, dass ein anschließendes Suchen und Handeln um die seltener hergestellten und damit natürlich wertvolleren und teueren Karten wie Joker oder Buben beim Skat in Gang gesetzt würde. Genau dieses Prinzip lässt sich bei den Sammelkartenspielen beobachten.

Dass dies Ganze natürlich auch seinen eigenen Reiz entwickelt und kurzweilig und spannend sein kann, ist verständlich. Bei der Vielzahl an Sammelkartenspielen, beziehungsweise den Themen, denen sie zugrunde liegen, ist es aber auch klar, dass nur wenige sich über lange Zeit am Markt halten. Viele der Spiele verschwinden nach kurzer Zeit wieder, weil das Interesse daran nachlässt oder ein interessanteres Event auf den Markt gebracht wird. Bei mangelnder Verwertbarkeit werden die Spiele von den Herstellern in der Regel rigoros vom Markt genommen, die Produktion eingestellt. Bekannt sind bei uns besonders Pokemon und Yu-Gi-Oh.

Kommentieren Sie hier im Sammler Blog Sammelkartenspiele !

Sachbezogene Kommentare und Anregungen zum Thema Sammelkartenspiele bitte hier abgeben. Bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten, andernfalls können wir den Kommentar nicht freigeben.

Füge ein Bild hinzu (Optional)

Hinweis: Max. Bildgröße beträgt 2MB. Das Bild wird nach “Kommentar absenden” hochgeladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung!

Ihnen hat unser Beitrag über "Sammelkartenspiele" gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite anderen Sammlern weiterempfehlen. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie diesen Code einbauen:

<a href="http://www.sammeln-sammler.de/sammelkartenspiele/ ">Sammelkartenspiele</a>

Alternativ können Sie auch unser Logo mit diesem Code einbauen:


<a href="http://www.sammeln-sammler.de"><img src="http://www.sammeln-sammler.de/pics/banner/sammeln.jpg" width="234" height="30" border="0"></a>