Glasflaschen

Glasflaschen für viele Aufgaben

Glasflaschen gelten vielen heute als Wegwerfartikel. Dabei besitzen Flaschen aus Glas so viele positive Eigenschaften: Sie sind geruchlos, sie sind hygienisch, lassen sich auswaschen, sie lassen sich wiederverwenden, sie sind transparent und sie sind undurchlässig. Sie werden zu allen möglichen Zwecken eingesetzt, zum Beispiel als Wasserflaschen, als Bierflaschen, als Weinflaschen, als Apothekerfläschchen, als Karaffen, als Schnaps- und Likörflaschen und so weiter. Glasflaschen Apothekerflaschen  Vom Sammler gesucht werden auch Champagnerflaschen, Glasflaschen für gute Öle, für Tinten oder Parfümflaschen. Der Gedanke des Konservierens und Aufbewahrens von solcherlei Essenzen und auch von Lebensmitteln war schon früh vorhanden und kaum ein Behältnis eignete sich hierzu so gut wie Glasflaschen.

Schon früh eine Vielfalt an Formen

Die breite Amplitude dieser ihrer Einsatzgebiete erklärt, warum Glasflaschen oder Glasamphoren schon sehr früh bekannt waren. Aus der Antike sind Glasflaschen bekannt, deren Herstellungszeit bereits vor der Erfindung der Glasmacherpfeife um 200 vor Christus liegt. Die Anzahl der erhaltenen antiken Glasflaschen ist dabei nicht gering. Sie sind seltsamerweise häufiger als Glasflaschen aus dem späten Mittelalter, obwohl die Jahresproduktion einzelner Glashütten etwa aus dem 17. Jahrhundert bereits siebenstellige Beträge ausmachte. Scheinbar waren Glasflaschen schon zu solch frühen Zeiten und erst recht im Biedermeier und den bald schon folgenden Gründerjahren Wegwerfartikel. Das, was erhalten ist, ist nicht so häufig. Erst recht nicht gesiegelte Glasflaschen aus dem Mittelalter. Die Glasflaschen wurden in allen möglichen Formen produziert. Kirmesbuddel um 1890Es gab runde Flaschen, sogenannte Kugelflaschen, kantige Glasflaschen und zwar von dreikantig bis achtkantig oder auch einfache Zylinderflaschen oder Plattflaschen. Von allen Flaschenformen existieren natürlich vielerlei Ab- und Sonderarten wie geriffelte Flaschen oder auch Glasflaschen in bestimmten Obstformen. Vielfach entsprach die Form einer Glasflasche auch ihrem Zweck; dies ist heute nicht anders, zum Beispiel kommt ein Birnenbrand gerne in einer birnenförmigen Glasflasche daher.

Flaschen des hohen Mittelalters sind selten

Als künstlerisch wertvoll gelten die noch mit der Glasmacherpfeife manuell hergestellten Flaschen des Mittelalters. Aber auch die Glasflaschen-Typen der beginnenden Industrialisierung ab Mitte des 19. Jahrhunderts, die nicht nur Aufbewahrungsmittel, sondern auch schon Mittel für Reklame und Werbung waren, erfreuen sich ob ihrer wunderbaren Dekorationen großer Beliebtheit bei Sammlern. Ich denke hierbei stellvertretend an die vielen verschiedenen Flaschen von Coca Cola oder Maggi.alte große Maggiflasche

Ein Kommentar über “Glasflaschen”

  1. Martin Rützler schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    10 + 6 = ?

    ich habe leere braune Flaschen gesammelt in allen erdenklichen Formen, teilweise in Tierform als
    Flasche, alte Medizin- u. Giftflaschen, mit und
    ohne Tropfrille, Bierseidel mit Bügelverschlusse
    Wer sammelt noch so was? Ich gebe diese gerne
    umsonst ab, sonst fliegen sie in den Glascontainer. Von einstmal 700 Exp. noch ca. 200 vorhanden, alles Einzelstücke.
    Alte Contreau, Danziger Goldwasser, Maggi usw.
    Bitte dringend Rückantwort.

Kommentieren Sie hier im Sammler Blog Glasflaschen !

Sachbezogene Kommentare und Anregungen zum Thema Glasflaschen bitte hier abgeben. Bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten, andernfalls können wir den Kommentar nicht freigeben.

Füge ein Bild hinzu (Optional)

Hinweis: Max. Bildgröße beträgt 2MB. Das Bild wird nach “Kommentar absenden” hochgeladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung!

Ihnen hat unser Beitrag über "Glasflaschen" gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite anderen Sammlern weiterempfehlen. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie diesen Code einbauen:

<a href="http://www.sammeln-sammler.de/glas/glasflaschen/ ">Glasflaschen</a>

Alternativ können Sie auch unser Logo mit diesem Code einbauen:


<a href="http://www.sammeln-sammler.de"><img src="http://www.sammeln-sammler.de/pics/banner/sammeln.jpg" width="234" height="30" border="0"></a>