Biller, Hans

Kleine Geschichte des Blechspielzeug-Herstellers Hans Biller (HABI)

Wie auch Heinrich Müller, der Mitbegründer von Schuco, war Hans Biller vor seiner Firmengründung bei dem Weltmarktführer Bing angestellt. Der Ingenieur trieb schon bald nach dem Konkurs von Bing im Jahre 1932  die Bemühungen um eine eigene Firma voran. So kaufte er die Werkzeuge der kurz vorher die Werkzeuge des 1935  in Konkurs gegangenen Blechspielzeugherstellers Johann Philipp Meier auf. Im Jahre 1937 gründete er dann seine Firma. Die Blechspielzeug-Fabrikation umfasste zu Beginn plastische Blechsoldaten; danach folgten verschiedene Hubschrauber und Flugzeuge, darunter auch der bekannte  HABI Patent-Flieger 365. Die Bezeichnung HABI , zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben von Hans Biller, war die Marke des neuen Betriebes.

Ein Jahr nach Firmengründung brachte Hans Biller seine ersten Autos auf den Markt. Biller versuchte mit seinen Erzeugnissen, die von hoher Qualität waren, dem Spieltrieb der Kinder zu entsprechen. Seine Spielzeuge führten zumeist bestimmte Funktionen oder Bewegungen aus. Dies geschah durch intelligente Zusätze wie eingelagerte Kugeln in seinen Fahrzeugen, die durch Gewichtsverlagerung verschiedene Kurvenfahrten zuließen oder durch zusätzliche Räder an den Unterseiten. Seine Figuren konnten richtig kämpfen wie seine Boxer oder richtig schlüpfen wie seine Küken. Die Produkte waren lithographiert und mit Uhrwerk ausgestattet. Der Uhrwerksschlüssel ergab zusammen mit seinen Initialen das Logo der Firma.

Logo hans Biller

Noch heute beliebte Produkte nach dem 2. Weltkrieg waren zum Beispiel die Limousine „Figuro“, die von 1954 bis etwa 1958 hergestellt wurde oder seine verschiedenen Baggerfahrzeuge, welche noch Anfang der 70er jahre in den Geschäften zu finden waren.

Bekannt wurde Hans Biller vor allen durch seine uhrwerkbetriebene Lorenbahn, die sogenannte Biller-Bahn, welche wir unter dem Kapitel Modelleisenbahnen- Biller-Bahn beschrieben haben. 1977 musste sich Biller wie viele andere Hersteller den hohen Produktionskosten und fallenden Absatzmengen geschlagen geben.

5 Kommentare über “Biller, Hans”

  1. Schwab schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    2 + 9 = ?

    Hallo,
    Suche für Biller 199 Hubschrauber Spiel einen Ersatz- Rotor aus Kunststoff.
    Waren gelb oder rot.Eventuell auch von Remote Controll.
    Und das kleine Plastik Auto von Manurba welches zum Spiel gehört.
    Danke !
    Schwab

  2. Ruud Wittekoek schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    7 + 4 = ?

    Ein Freund und ich haben Original Blechplatten, lithographiert von Hans Biller. 76 x 47 cm aus den Jahren 51-57. Es gibt den Motiven von Kränen, wagen , auto’s raket. Insgesamt 8 unterschiedliche. Waren sind zum Verkauf und ab zu holen in Niederlanden bei Roosendal oder in Karlsruhe.

  3. Jim Harrigan schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    6 + 0 = ?

    Hello,

    I am interested in the Biller Habi auto number 1208. Please let me know if you have one for sale or if you know of someone who does. Thank you.

    Jim Harrigan

  4. Dirk berler schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    7 + 3 = ?

    Hallo
    Ich bin in Besitz eines Habi-Patent 031 Auto Union in original Box. Gemärkt mit Habi- Patent Germany 95% unbespielt.
    In wie weit kann man etwas über die Seltenheit bzw Wert des Modells sagen.
    Danke vorab
    Gruß
    Dirk B.

  5. Glyn Williams schrieb:
    Dem Autor eine E-Mail senden!
    Dein Name:
    Deine E-Mail:
    Deine Nachricht:
    Sicherheitsfrage (Spamschutz):
    0 + 8 = ?

    Hello,
    I think I have a Stationary Steam engine made by Biller,it has the Key logo on the base, do you know where I can obtain further information from?
    I apologise for my bad German
    regards
    Glyn
    Ich denke, ich habe eine stationäre Dampfmaschine durch Biller gemacht, es den Key-Logo auf der Unterseite hat, weißt du, wo ich weitere Informationen erhalten ab?
    Ich für mein schlechtes Deutsch entschuldigen

Kommentieren Sie hier im Sammler Blog Biller, Hans !

Sachbezogene Kommentare und Anregungen zum Thema Biller, Hans bitte hier abgeben. Bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten, andernfalls können wir den Kommentar nicht freigeben.

Füge ein Bild hinzu (Optional)

Hinweis: Max. Bildgröße beträgt 2MB. Das Bild wird nach “Kommentar absenden” hochgeladen, dies kann ein paar Sekunden dauern.
Wir freuen uns über Ihre Empfehlung!

Ihnen hat unser Beitrag über "Biller, Hans" gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite anderen Sammlern weiterempfehlen. Wenn Sie eine eigene Homepage haben, können Sie diesen Code einbauen:

<a href="http://www.sammeln-sammler.de/blechspielzeug/biller-hans/ ">Biller, Hans</a>

Alternativ können Sie auch unser Logo mit diesem Code einbauen:


<a href="http://www.sammeln-sammler.de"><img src="http://www.sammeln-sammler.de/pics/banner/sammeln.jpg" width="234" height="30" border="0"></a>